Kirchen & Klöster in Mecklenburg-Schwerin

Auswahl der Region

Kirchen & Klöster » Mecklenburg-Schwerin

Schweriner Dom
 

Schweriner Dom

Schwerin

Der imposante Dom ist ein unübersehbares ... Wahrzeichen und eines der schönsten Bauwerke der deutschen Backsteingotik. Von seinem 117 Meter hohen Turm aus hat man einen atemberaubenden Ausblick.

Katholische Kirche St. Helena und St. Andreas
 

Katholische Kirche St. Helena und St. Andreas

Ludwigslust

Eine der ältesten römisch-katholischen ... Kirchen in Mecklenburg, die sowohl außen als auch innen durch besondere Schönheit glänzt und nebenbei Handwerksarbeiten aus dem 15. Jahrhundert beherbergt.


Kirche Zarrentin
 

Kirche Zarrentin

Zarrentin

Die Kirche Zarrentin ist eine romanische ... Feld- und Backsteinkirche, die erstmals 1194 erwähnt wurde. Sie wurde zunächst als Dorf- und Pfarrkirche genutzt, später diente sie auch als Klosterkirche.

Kloster Zarrentin
 

Kloster Zarrentin

Zarrentin

Das Kloster Zarrentin - ein ehemaliges ... Zisterzienserkloster, erhebt sich mit seinem gotischen Ostflügel direkt am Schaalsee. Heute wird es für verschiedene kulturelle Zwecke genutzt.


St.-Georgen-Kirche Parchim
 

St.-Georgen-Kirche Parchim

Parchim

Die St.-Georgen-Kirche Parchim entstand ... nach 1289 in Backsteinstein auf einem Feldsteinsockel. Ihre Innenausstattung ist mit Altar, Kanzel, Holzplastik und Ratsgestühl kunsthistorisch sehr bedeutend.

St.-Marien-Kirche Parchim
 

St.-Marien-Kirche Parchim

Parchim

Die St.-Marien-Kirche Parchim wurde 1278 ... eingeweiht und ist ein sagenumwobener Backsteinbau auf Feldsteinsockel aus der Zeit des Übergangs von der Spätromanik zur Frühgotik.


Stadtkirche Hagenow
 

Stadtkirche Hagenow

Hagenow

Die Stadtkirche Hagenow wurde in den ... Jahren 1875 bis 1879 im neugotischen Stil erbaut. Zu den Besonderheiten gehören die romanische Tauffünte, die Nußbücker-Orgel sowie die Kirchturmuhr.

Stadtkirche Ludwigslust
 

Stadtkirche Ludwigslust

Ludwigslust

Die Stadtkirche Ludwigslust wurde von ... 1765 bis 1770 vom Baumeister J. J. Busch gebaut. Das 350 m² große Altargemälde und die Hofloge aus Pappmachédekor sind besonders sehenswert.


Stadtkirche Lübz

Stadtkirche Lübz

Lübz

Die 1574 vollendete Backsteinkirche ... beherbergt interessante Ausstattungsstücke aus dem 17. Jh. Besonders sehenswert ist ein Barockgrabmal der Herzogin Sophie, der letzten Bewohnerin des Schloßes.

Kirche Muchow
 

Kirche Muchow

Muchow

Die Dorfkirche in Muchow wurde Ende des ... 19. Jahrhunderts im neugotischen Stil aus rotem Backstein erbaut. Sie verfügt über einen kräftigen Turm mit spitzem Helm.


Stadtkirche St. Marien - Neustadt-Glewe
 

Stadtkirche St. Marien - Neustadt-Glewe

Neustadt-Glewe

Die Marienkirche in Neustadt-Glewe ist ... eine kleine frühgotische Backsteinkirche ohne Turm, deren Entstehung ins 14. Jahrhundert datiert wird. Sie wurde mehrfach baulich umgestaltet.

Stadtkirche St. Jakob und St. Dionysius Gadebusch
 

Stadtkirche St. Jakob und St. Dionysius Gadebusch

Gadebusch

Die Stadtkirche St. Jakob und St. ... Dionysius ist das älteste Bauwerk der Stadt Gadebusch und ein besonderer Anziehungspunkt. Sie zählt zu den bedeutendsten Kirchenbauten in Norddeutschland.


Kuppentiner Kirche

Kuppentiner Kirche

Gallin-Kuppentin

ca. 10 km entfernt

Die Kuppentiner Kirche ist ein Bauwerk, ... das es in dieser Form in Mecklenburg nicht noch einmal gibt.

Evangelische Stadtkirche
 

Evangelische Stadtkirche

Plau am See

ca. 21 km entfernt

Die Evangelische Stadtkirche von Plau am ... See wurde Mitte des 13. Jahrhunderts im Stil einer westfälischen Hallenkirche errichtet.


Kloster Dobbertin
 

Kloster Dobbertin

Dobbertin

ca. 23 km entfernt

Das Kloster Dobbertin wurde im Jahre 1220 ... gegründete und steht auf einer Halbinsel am nahe gelegenen See. Fachkundige Führungen durch die Klosteranlagen finden von Mai bis September statt.