Alles über Mecklenburg-Vorpommern View this site in an other language
Rapsfeld in Mecklenburg-Vorpommern zurück zur Startseite
Mühle bei Stove in Mecklenburg-Vorpommern
Seebrücke Ahlbeck auf der Sonneninsel Usedom
Schweriner Schloss
Home >> Sehenswertes: Naturdenkmäler

[Sehenswertes - Naturdenkmäler: Impressionen Alleen in Mecklenburg-Vorpommern ]
Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist durch eine Vielzahl von malerischen Alleen geprägt, um die es von vielen anderen Bundesländern beneidet wird. So säumen immerhin auf fast 4.400 Kilometern Birken, Eichen, Linden, Rosskastanien, Buchen und Ahorn viele Straßen des Landes. Erst im 18. Jahrhundert wurden Alleen außerhalb von Schlossgärten zum Schutz und zur Orientierung angelegt.

Winterimpression Gutsherren aus beiden Landesteilen ließen sich für ihre Alleen Edelgehölze aus fernen Ländern kommen und ließen auch kostbare Allee-Baumarten wie unter anderem Hainbuche, Rotbuche, Platane und Lärche, Birke, Weide, Ulme und Weißdorn anpflanzen. Außerdem wurden besonders nach dem Zweiten Weltkrieg zahlreiche Obstbaumalleen angelegt, die der zusätzlichen Versorgung der Bevölkerung dienten.

So zeigen sich die Alleen zu allen Jahreszeiten stets aufs Neue mit großer Verwandlungsfähigkeit und bieten in der Sommerzeit unter ihrem Blätterdach wohlige Abkühlung.

Das Land fühlt sich dem Schutz der Alleen in besonderem Maße verpflichtet und hat dafür die bundesweit umfangreichsten naturschutzrechtlichen Regelungen erlassen, die gleichermaßen die Anforderungen an ein modernes, leistungsfähiges und verkehrssicheres Straßennetz sowie die ökologischen und landschaftsgestalterischen Werte der durch Alleen und Baumreihen geprägten berücksichtigen. Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns.

Impressionen Sommer Wissenswert ist auch, dass die Deutsche Alleenstraße von der Insel Rügen bis zum Bodensee führt und in M-V von Rügen über Stralsund und Malchin bis nach Rheinsberg reicht. Entlang dieser Alleenstraße kann man viele Sehenswürdigkeiten entdecken. Beispielgebend seien nur das Jagdschloss Granitz , die „weiße Stadt“ Putbus, Garz als älteste Stadt Rügens mit dem Ernst-Moritz-Arndt-Museum, die Altstadt von Stralsund, die Reuterstadt Stavenhagen oder die zahlreichen Kirchen genannt.

Am Rheinsberger See schließlich geht die Alleenstraße in das Bundesland Brandenburg über.