Alles über Mecklenburg-Vorpommern View this site in an other language
Rapsfeld in Mecklenburg-Vorpommern zurück zur Startseite
Mühle bei Stove in Mecklenburg-Vorpommern
Seebrücke Ahlbeck auf der Sonneninsel Usedom
Schweriner Schloss
Home >> Sehenswertes: Windmühlen

[Sehenswertes - Windmühlen:
Sockelgeschoßholländermühle Dorf Mecklenburg ]
Mecklenburg-Vorpommern

Sockelgeschoßholländermühle Dorf Mecklenburg Dorf Mecklenburg gilt als die Wiege Mecklenburgs, denn unweit des Ortes befand sich die Burganlage, die dem Land als Namensgeber diente. Unmittelbar vor den Toren der Hansestadt Wismar liegt die Holländerwindmühle auf dem 43 Meter hohen Rugenberg, von dem man das malerische Hügelland bis hin zum Wismarer Hafen genießen kann.

Die Sockelgeschoss-Holländermühle mit den vergleichsweise winzigen Propellerflügelchen wurde 1849 erbaut und bis in die 1950-er Jahre bewirtschaftet, verfiel dann aber. Schließlich erfolgte in den 70-er Jahren der Umbau zur Gaststätte.

Heute beherbergt die Mühle ein Hotel und Restaurant.