Alles über Mecklenburg-Vorpommern View this site in an other language
Rapsfeld in Mecklenburg-Vorpommern zurück zur Startseite
Mühle bei Stove in Mecklenburg-Vorpommern
Seebrücke Ahlbeck auf der Sonneninsel Usedom
Schweriner Schloss
Home >> Wassersport: Angeln & Fischkutterfahrten

[Wassersport: Angeln & Fischkutterfahrten]
Mecklenburg-Vorpommern

Bitte wählen Sie die gewünschte Region!
Seenplatte & Flusslandschaft
im Binnenland


Angeln ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen in Mecklenburg-Vorpommern geworden. Der Freizeitsport zieht inzwischen zehntausende Besucher aus ganz Deutschland und dem Ausland nach MV.
Jährlich werden für die Küstengewässer hunderttausende Fischereischein-Marken sowie Monats-, Wochen- und Tages-Angelerlaubnisscheine verkauft. Ein spezielles Angebot gestattet auch Anfängern, den Köder auszuwerfen: auf 28 Tage befristete Fischereischeine zum Preis von 20,00 Euro, die auch von Touristen und Hausbootreisenden erworben werden können.
In Mecklenburg-Vorpommern gibt es weltweit die kapitalsten Hechte. Im gewässerreichen Nordosten sind die Angelmöglichkeiten und Aussichten auf gute Fänge vielfältig und groß, bedingt durch viele kleine und große Seen
mit einer Gesamtfläche von 720 Quadratkilometern, rund 1000 Teiche, 26.000 Kilometer lange Flüsse bzw. Wasserläufe und eine 1943 Kilometer lange Küstenlinie.
Mecklenburg-Vorpommern gilt als eine Region mit dem größten Fischarten-reichtum und hat zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten - im Winter sind es Hecht und Zander, im Frühjahr die Heringsschwärme an der Küste. Wird es wärmer, beißen Hornfische, Barsche, Plattfische, Plötze, Karpfen und Schleie. Und im Herbst zieht es die Dorschjäger an die Küste.



    • Angebot zum Angeln in der Mecklenburgischen Seenplatte
    • Angeln auf der Müritz
    • Angeln auf dem Schweriner See
    • Angeln auf dem Schweriner See (Nördlicher Teil)
      Bootsvermietung
    • Angelsport
      Verkauf von Angelkarten für alle Gewässer des Verbandes einschl. der Flüsse Stepenitz, Maurine und Radegast