Alles über Mecklenburg-Vorpommern View this site in an other language
Rapsfeld in Mecklenburg-Vorpommern zurück zur Startseite
Mühle bei Stove in Mecklenburg-Vorpommern
Seebrücke Ahlbeck auf der Sonneninsel Usedom
Schweriner Schloss
Home >> Wassersport: Müritz-Elde-Wasserstraße

[Wassersport: Müritz-Elde-Wasserstraße]
Mecklenburg-Vorpommern

Karte Müritz-Elde-WasserstraßeDie Müritz-Elde-Wasserstraße ist die Wasserverbindung von der Unterelbe zur Müritz. Über den Störkanal kann der Bootsführer auch den Weg zum Schweriner See und zur Landeshauptstadt Schwerin wählen. Auf dem Wasserweg sind von Dömitz zur Müritz auf einer Länge von 184 km 17 Schleusen zu passieren. Bei Mittelwasser beträgt die Tauchtiefe 1,20 Meter und die geringste Durchfahrtshöhe 3,50 Meter in Grabow. Die Betonnung des Fahrwassers ist gut und die Strömung unbedeutend.
In Dömitz befindet sich als Ausgangspunkt für die Fahrt in die Mecklenburger Seenplatte eine gut ausgebaute Marina.
Weitere Wasserwanderrastplätze befinden sich in Neu Kalliß, Neu Göhren, Grabow, Neustadt-Glewe, Garwitz, Parchim, Slate, Neuburg, Burow, Lübz und Plau am See.Die Tour führt durch eine wunderschöne Naturlandschaft und sehenswerte Kleinstädte wie Grabow, Parchim und Lübz und Plau am See.